Der Bier-Sommelier

Ja es gibt ihn wirklich, den Bier-Sommelier.

Was bis vor einiger Zeit den Weinen vorbehalten war, hat nun auch bei den Bieren Einzug gehalten. Wieso auch nicht, denn die Vielfalt unserer Biere macht diese zum idealen Begleiter für zahlreiche Gerichte/Speisen.

Heutzutage kann man den meissten Gerichten das passende Bier zuordnen.

Nachstehend eine Aufstellung der gängigsten Biere mit den dazu passenden, bzw. empfohlenen Speisen.

Pils
Rettich, Radieschen, Salat, Pilzgerichte, Räucherlachs, Meeresfrüchte, Tafelspitz, Steak, Pizza, Pastagerichte, Zanderfilet, Käse

Helles
Obatzter, Käse, Brotzeitteller, Schweinebraten, Rostbratwürste, Leberkäse

Weizen
Obatzter, Brotzeitteller, Rettich, Radieschen, Leberkäse, Weißwürste, Räucherlachs, Meeresfrüchte, Schnitzel, Pizza, Karpfen

Dunkel und Export
Wurstsalat, Brotzeitteller, Leberkäse, Rostbratwürste, geräucherte Forelle, Schweinebraten, Sauerbraten, Hähnchen, Gulasch, Wildgerichte, Karpfen, Käse

Bock
Gulasch, Wildgerichte, Pfannkuchen, Apfelstrudel, Mousse au Chocolat

Trinktemperaturen der Biere:

Pils = 7- 9° C
Helles = 8- 9° C
Weizen = 7- 8° C
Dunkel = 8-10°C
Export = 8- 9°C
Bock = 8-10°C

 

Wer mehr über den Bier-Sommelier und über die Ausbildung hierzu
wissen möchte
, kann dies durch Klicken auf die nachfolgenden Links erfahren:

www.doemens.org/de/genussakademie/biersommelier.html

www.biersommelier.org