12. Rauchbier

ist ein untergäriges Vollbier. Es gibt auch ein Rauchbier als Starkbier. Ein geringer Teil der Malzschüttung besteht aus Rauchmalz, das mit Hilfe der Rauchgase beim
Abbrennen von Buchenholzspänen getrocknet wird. Es ist vorwiegend in Bamberg und im fränkischen Raum verbreitet.

Rauchbier (Vollbier):
St = 12,8 %, A = 4,8 %, B = 476 kcal/kg

- Geruch: rauchig, sehr dezent malzblumig
- Geschmack: rauchig, malzaromatisch