2. Leichtbier

wird vorwiegend als unter- und obergäriges Schankbier hergestellt, einige auch als Pilsener-, Alt-, Weizen- und Kölschbiere, denen ein Teil des Alkohols entzogen wird. Sie enthalten zwischen 30 bis 40 Prozent weniger Kalorien und Alkohol als Vollbier.

Untergäriges Leichtbier (Schankbier): St = 7,6 %, A = 2,9 %, B = 275 kcal/kg

Obergäriges Leichtbier (= Leichte Weiße): St = 8,1 %, A = 3,4 %, B = 293 kcal/kg

- Geruch: hefeblumig, leicht fruchtig
- Gechmack: schlank, spritzig, mild, hefearomatisch