11.) Biergläser/Biertrinkgefäße und -Größen


Nachfolgend eine Auflistung der bekanntesten und gängisten
Biertrinkgefäße und -größen , welche heutzutage noch im Einsatz sind sich und von
Land(-strich) zu Land(-strich) teilweise doch sehr individuell unterscheiden.


Becher: 0,2 Liter; Düsseldorf
Becher, Stange, Tulpe: 0,3 Liter Lagerbier; Deutschsprachige Schweiz
Canette: 0,5 Liter im Glas; Westschweiz, insbesondere Freiburg
Chübel: 0,5 Liter; Deutschsprachige Schweiz
Durchgezapftes: Schnell eingeschenktes Bier; etwa 0,2 l in einem 0,4-l-Glas, Hannover
Flöte: 0,2 Liter; Köln und Umgebung
Großes: 0,5 Liter; Österreich und Deutschschweiz
Halbe: 0,5 Liter im Bierkrug oder Glas; Bayern, Österreich und Schwaben; in einigen Gaststätten, insbesondere in der Münchner Region zunehmend auch 0,4 Liter im Bierkrug/Glas
Halber: 0,4 bis 0,5 Liter im Bierseidel; Hamburg und Schleswig-Holstein
Halber Liter: nie mehr als 0,4 (trotz des Namens!), Hannover
Half Pint: 0,284 Liter; Großbritannien, Irland (in den USA 0,227 Liter)
Henkel: 0,4 bis 0,5 Liter im Bierseidel; Berlin
Herrgöttli: 0,2 Liter; Deutschsprachige Schweiz
Hüesa: 0,5 Liter in der Flasche; Senseland (Schweiz)
Kanne: 1,85 Liter (studentische Maßeinheit)
Kleines: 0,3 Liter; Österreich und Deutschschweiz
Knolle: 0,33 Liter; eine Flasche Astra; Hamburg
Kölner Stange: 0,2 Liter; Köln und Umgebung
Krügerl: 0,5 Liter im Glas; Österreich
Lütten: 0,2 bis 0,33 Liter; Schleswig-Holstein
Maß: früher 1,069 Liter, heute 1 Liter, im Bierkrug oder Glas; Bayern und Österreich
Pfiff: 0,2 Liter (ist nicht genormt); Bayern und Österreich
Pint: 0,568 Liter; Großbritannien, Irland (in den USA 0,454 Liter)
Pitcher: 1,5 Liter im Krug; Großbritannien, Malta, USA
Quartel: 0,25 Liter im Bierkrug oder Glas; Bayern;
Rugeli: 0,3 Liter im Glas mit Henkel; Basel u. Umgebung
Schimmel: 0,5 - 1 Liter zur Verkostung in der Brauerei
Schnitt: Schnell eingeschenktes (und damit nur halb volles) 0,3- bis 0,5-Liter-Glas; Bayern,Franken
Schoppe: 0,5 Liter im Glaskrug; Rheinland-Pfalz, Raum Kaiserslautern
Seidl: 0,33 Liter im Glas; Österreich
Seidla: 0,5 Liter im Steinkrug; Franken
Seiterl: 0,33 Liter im Glas; Österreich
Stange: 0,3 Liter Spezialbier; Deutschsprachige Schweiz
Stein: 1 Liter; Rheinland-Pfalz
Stubbi: 0,33 Liter Flasche; allgemein für ein kleines Bitburger oder Kirner in den Regionen um Bitburg und Kirn
Stiefel/Doppelliter: 2,0 Liter; Österreich, Niederbayern
Stößchen: 0,1 Liter; Köln und Umgebung
Stößchen: circa 0,15 Liter; Dortmund
Stüpper: 0,5 Liter in der Flasche; Senseland (Schweiz)